[Rezension] When we dream

Die 19-jährige Ella lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer älteren Schwester in Chicago. Die Stadt ist ihr zu groß, zu laut, zu voll, und am liebsten würde sich Ella mit ihren Büchern und ihrem Zeichenblock in ihr Zimmer zurückziehen und die Außenwelt, so oft es geht, vergessen. Doch dann lernt sie Jae-yong kennen. Dass er ein Mitglied der bekanntesten K-Pop-Gruppe der Welt ist, weiß sie nicht. Was sie weiß, ist, dass der junge Mann mit den tiefbraunen Augen ihre Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt ...

[Kurzrezension] Good Girl, Bad Blood

Pip Fitz-Amobi is not a detective anymore. With the help of Ravi Singh, she released a true-crime podcast about the murder case they solved together last year. The podcast has gone viral, yet Pip insists her investigating days are behind her. But she will have to break that promise when someone she knows goes missing. Jamie Reynolds has disappeared but the police won't do anything about it. And if they won't look for Jamie then Pip will, uncovering more of her town's dark secrets along the way... and this time EVERYONE is listening. But will she find him before it's too late?

[Rezension] Ice – Wenn die Welt gefriert

Die Reward Huntress Cyra Stern und ihr Gefangener Adam stürzen auf einem fremden Planeten ab und können das Raumschiff gerade noch verlassen, bevor es in den Tiefen eines Ozeans versinkt. Kurz vor dem Absturz kann Cyra eine menschliche Station lokalisieren. Der Weg dorthin führt durch einen Dschungel voll unbekannter Gefahren, doch am bedrohlichsten ist Adam, ein gesuchter Mörder, der so tödlich wie anziehend ist. Als sie endlich die Station erreichen, kommt alles anders als gedacht, denn Cyra wird zur Gefangenen und Adam kann fliehen. Doch wieso wird sie des Hochverrats beschuldigt und was hat ihre im Koma liegende Schwester Medea mit alldem zu tun?

[Rezension] New Dreams

Nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter bricht Elara fluchtartig zu ihrer Großmutter nach Green Valley auf – und wird mitten in der Nacht in den Rocky Mountains von einem Schneesturm überrascht. Zum Glück ist Noah zur Stelle, der sie mit nach Green Valley nimmt. In der idyllischen Kleinstadt in den Rocky Mountains will Elara sich über ihre Zukunft klar werden und beginnt, an der örtlichen Tankstelle zu jobben. Dort trifft sie Noah wieder, der in der angeschlossenen Autowerkstatt aushilft und davon träumt, als Astronaut zu den Sternen zu reisen. Hin- und hergerissen zwischen seinem Charme und Witz und seiner plötzlichen Unnahbarkeit, weiß Elara nicht, was sie von Noah halten soll – bis sie erfährt, dass seine Ex-Freundin nach einem schweren Autounfall im Koma liegt. Hat ihre Liebe gegen Noahs Schuldgefühle eine Chance?

[Rezension] Promised

Wie jedes Mädchen am Hofe hofft Hollis, dass sie diejenige ist, die König Jamesons Herz erobert. Als sie auf einem Ball stolpert und ihm buchstäblich in die Arme fällt, verliebt Jameson sich Hals über Kopf in sie. Er beginnt, ihr mit extravaganten Geschenken den Hof zu machen, und Hollis kann ihr Glück kaum fassen. Doch ist das wirklich das Happy End? Der mysteriöse Fremde Silas bringt Hollis‘ Welt ins Wanken. Silas ist kein König. Luxus und Macht kann er ihr nicht versprechen. Aber jeder Blick von ihm trifft sie mitten ins Herz. Die Augen des ganzen Volkes sind auf die zukünftige Königin gerichtet. Und niemand ahnt, welche Stürme in ihr toben, während sie lächelt.

[Rezension] Hekates Erbe – Der Schlüssel zur Welt

Die Toten haben Geheimnisse. Katharina kennt zu viele davon. In den Sommerferien zieht Katharina zurück nach Heidelberg. Sie erwartet einen Neuanfang, findet sich jedoch nach kurzer Zeit in einem Gebilde aus Lügen wieder. Alles scheint mit dem winzigen Schlüssel zusammenzuhängen, der unverhofft in ihre Hände gelangt ist. Bald erkennt Katharina, dass sie so schnell wie möglich herausfinden muss, wo sie wirklich steht und wem sie vertrauen kann. Als die ominösen Geisterjäger beginnen, sie zu verfolgen, zieht sich die Schlinge immer enger zu. Inmitten von Chaos und Angst, in einem heraufziehenden Krieg zwischen Diesseits und Jenseits, Himmel und Hölle, findet sie Verbündete, Freunde und eine Liebe, für die es sich zu kämpfen lohnt. Am Ende muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen. Blick ins Buch

[Rezension] Das Herz im Glas

Ein Drache? Ein Menschenherz? Die Göttin des Schicksals? Was zieht dich in die Stadt der Magie? Eigentlich lockt den verwegenen Drachenjäger Caedes bloß seine Beute ins geheimnisumwitterte Terra Talioni. Die Felsenstadt ist berüchtigt dafür, Magie und Monster gleichermaßen anzuziehen. Caedes’ Schwester Aenne begleitet ihn aus einem ganz anderen Grund: Jemand vertreibt über den talionischen Schwarzmarkt menschliche Organe. Wer schlachtet hier Unschuldige und entnimmt ihre Organe, um sie an Blutmagier zu verkaufen? Auch Caedes wird bald in das Geschehen verwickelt. Aennes Nachforschungen führen die Geschwister in den Tempel einer aufblühenden Priesterschaft, zum Abschaum der purpurnen Märkte und bis in die prächtigen Felsenvillen der Obrigkeit. Rasch ziehen die beiden ungewolltes Interesse auf sich. Die Gefahr wächst mit jedem Schritt, sodass Caedes selbst als erfahrener Jäger um sein Leben bangen muss. Doch in Terra Talioni lauert auch noch etwas Schlimmeres als der Tod ...