[Rezension] Palast aus Gold und Tränen

Wie weit würdest du gehen, um den Fluch einer Hexe zu brechen? Ein geheimer Auftrag führt die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose an den Zarenhof. Dort soll eine rauschende Hochzeit stattfinden, zu der sämtliche Adelige der umliegenden Länder geladen sind. Muireann und ihre Partnerin hoffen, dort eine Spur jenes Monsters aufzunehmen, das sie gerade jagen. Doch in der Nacht vor der Trauung verschwindet die junge Braut spurlos. Will einer der Gäste die Hochzeit verhindern? Oder sind übernatürliche Kräfte am Werk? Die Ermittlungen führen tief hinein in die Wälder des Zarenreiches – das Zuhause der zwielichtigen Hexe Baba Yaga.

[Autoreninterview] Christian Handel

Keine Sorge, ich habe das Interview für diesen Monat nicht vergessen. Ich stelle euch im Dezember Christian Handel vor, ich habe bereits Kurzgeschichten und seine Novelle gelesen und bis jetzt haben mir alle Werke aus seiner Feder wirklich gut gefallen. Viel Spaß bei dem Interview! Kurz über den Autor: Christian Handel wurde in der Schneewittchen-Stadt … [Autoreninterview] Christian Handel weiterlesen