[Rezension] Find me in Green Valley

Quelle: droemer-knaur.de

Titel: Find me in Green Valley
Autor: Lilly Lucas
Verlag: Knaur
Preis: 8€ [D]
Seiten: 96

Buch kaufen

Die 21-jährige Sarah führt ein sorgenfreies und glückliches Leben in der Oberschicht von Chicago, bis ein Skandal ihre Familie erschüttert. Plötzlich steht Sarah vor den Scherben ihrer Träume, und der gute Ruf der Familie ist ruiniert. Sarah wird zu ihrer Tante Allison nach Green Valley in den Rocky Mountains geschickt, bis sich die Wogen geglättet haben. Dort kommt Sarah auf der großen Pferderanch ihrer Tante unter.
Sarah tut sich – als echtes Großstadtmädchen – schwer mit dem Leben auf der Farm. Das ändert sich erst, als sie im Outdoor Store von Green Valley die Bekanntschaft mit Grayson macht. Grayson ist ganz anders als Sarah, ein echter Naturliebhaber. Er nimmt Sarah mit in seine Welt, zeigt ihr die Berge, die wilde Naturschönheit der Rocky Mountains … Sarah ist hin- und hergerissen zwischen ihrer und Graysons Welt und überwältigt von den Gefühlen, die sie Grayson gegenüber entwickelt. Doch dann holt sie ihr altes Leben aus Chicago mit Macht wieder ein …

Quelle: droemer-knaur.de

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Als ich aufwachte, war es sieben Uhr. In Green Valley, Colorado.


Das Cover ist passend zu den anderen Sehnsuchtsromane gestaltet und sieht wirklich hübsch aus. Die abstrakten Blumen verleihen dem Cover Charakter und zeigen auch, dass es sich um einen Liebesroman handelt.


Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut und flüssig zu lesen, dadurch war ich aber leider sehr schnell durch. Geschrieben ist das Buch in der Ich-Perspektive von Sarah.


Sarah ist bei ihrer Tante in Green Valley zu Besuch, da ihr Leben gerade zerfällt. Sie hält nichts vom Kleinstadtleben und das ändert sich erst als sie Grayson trifft, der ihr seine Welt zeigt.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen. Endlich wieder in Green Valley, ich habe mich so gefreut! Man hat sofort wieder dieses wohlige Gefühl und ich konnte mich auch sehr schnell mit den Figuren anfreunden. Man trifft auch auf bekannte Gesichter, wie Izzy, sodass es sich ein wenig wie nachhausekommen anfühlt.

Sarah mochte ich gerne, ich verstand, dass sie zuerst für sich bleiben wollte und nicht aus dem Haus gehen wollte, denn jeder könnte sie erkennen und sie für das, was ihr Vater getan hat, verurteilen. Sobald sie aber etwas aufgeschlossener wird war auch klar, dass sie eigentlich ein ganz toller und lieber Mensch ist.

Grayson mochte ich vom ersten Moment an. Er liebt es draußen zu sein, ist ein bisschen chaotisch und kann andee Leute einfach für seine Leidenschaft begeistern. Mit ihm wäre ich auf auf einem See herumgerudert, obwohl das ansonsten gar nichts für mich ist.

Da die eigentliche Geschichte nur rund 80 Seiten hat, will ich nicht zu viel spoilern, aber die Autorin hat es geschafft eine schöne, runde und gefühlvolle Geschichte zu zaubern, die in einem wirklich die Sehnsucht hervorruft. Mir hat es gefallen, dass Grayson und Sarah sehr viel zusammen unternehmen und die Liebe nicht einfach so da war. Es vergehen also schon einige Tage in denen sie sich besser kennen lernen.

Das Drama am Ende, oder eher den kleinen Streit, hätte man sich sparen können, das Buch wäre auch ohne diesen wirklich gut gewesen, aber seis drum. So kommt noch ein bisschen Drama rein, das zwar nicht lange anhält aber ein bisschen Spannung in die Geschichte bringt. Zum Glück hat sich das schnell geklärt und es kam zu einem runden Ende.

Eine tolle Ergänzung zu der eigentlichen Reihe. Man kann nochmal in die Welt von Green Valley eintauchen, trifft bekannte Charaktere und mit Grayson hat die Autorin einen tollen Love Interest geschaffen. Wenn man mehr von ihm lesen könnte, wäre er sicher der perfekte Bookboyfriend. Ich gebe dem Roman 5 Sterne.

Ein Kommentar zu „[Rezension] Find me in Green Valley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.