[Monatsrückblick Feber ’20] Die Sonne kommt

Schon ist der zweite Monat dieses Jahr vorbei. Die Zeit vergeht einfach so schnell. Da ich aber immer noch gesundheitliche Probleme habe, komme ich irgendwie nicht so viel zu lesen, die meiste Zeit verbringe ich im Bett und schaue Serien.Trotzdem kommt hier meine Monatsrückblick, ich wünsche euch viel Spaß!


Bücher:

  1. Infinity plus one – Amy Harmon
  2. Matching Night – Küsst du den Feind? – Stefanie Hasse
  3. (D)Hate the billionaire – Sophia Chase
  4. Hush – Verbotene Worte – Dylan Farrow
  5. Ich brenne für dich – Tahereh Mafi
  6. The Winner’s Crime – Marie Rutkoski
  7. The Crown Between Us – Royal Pflicht – Ada Bailey
  8. The cheerleaders – Kaza Thomas
  9. Tochter der Elfen – Karin Spieker

Mangas:

  1. Pandora Hearts 01 – Jun – Mochizuki
  2. Final Fantasy Lost Stranger 05 – Hazuki Minase

Insgesamt habe ich diesen Monat neun Bücher gelesen. Davon waren zwei für Leserunden, zwei ein Buddyread, drei Rezensionsexemplare und den Rest habe ich so gelesen. Leider gab es diesen Monat einen total Flop und zwar Ich brenne für dich. Die Reihe ist gar nicht mein Fall und ich bin froh, dass ich endlich damit fertig bin. Mein Highlight diesen Monat war (D)Hate the Billionaire. Alle anderen Bücher waren gut, nicht überragend, aber auch nicht wirklich schlecht.

Außerdem habe ich noch zwei Mangas gelesen. Einer davon war eine Fortsetzung, der andere eine Reihenauftakt, aber ich werde die Reihe nicht weiter verfolgen.

Bücher:

  1. Mars Ultor – Nemesis – David Reimer
  2. Kaleidra – Wer die Seele berührt – Kira Licht
  3. Midnight Chronicles – Blutmagie – Laura Kneidl & Bianca Iosivoni
  4. Aurora erwacht – Amie Kaufmann
  5. Infinity plus one – Amy Harmon
  6. Matching Night – Küsst du den Feind? – Stefanie Hasse
  7. The Brooklyn Years – Was niemand erfährt – Sarina Bowen
  8. The Crown Between us – Royale Pflicht – Ada Bailey
  9. Fight for us – Eva Fay
  10. A vow so bold and deadly – Brigid Kemmerer
  11. Hush – Verbotene Worte – Dylan Farrow
  12. Broken Mirrors – A.F. Dery
  13. Living Legends – Des Teufels Träume – Maja Köllinger
  14. Adriana zwischen den Welten – Katharina Seck
  15. Lies my girlfriend told me – Julie Anne Peters
  16. The liar’s daughter – Megan Cooley Peterson
  17. Wilder Girls – Rory Power
  18. Park Avenue Player – Vi Keeland & Penelope Ward
  19. Her wish so dark – Jennifer Benkau

Es war der Monat der Vorbestellungen, zumindest kommt es mir so vor. Alle möglichen Bücher sind diesen Monat erschienen, außerdem habe ich einige geschenkt bekommen und zwei getauscht. Drei davon waren Rezensionsexemplare, vier waren für Leserunden, fünf waren Vorbestellungen und den Rest habe ich getauscht oder geschenkt bekommen. Trotzdem sind es noch ziemlich viele Bücher geworden und ich hoffe, dass sich das im nächsten Monat wieder ändert.

Alle unterstrichenen Bücher sind schon gelesen bzw. lese ich gerade die kursiven.

Diesen Monat waren einige gute Bücher dabei, trotzdem möchte ich euch Hush empfehlen. Die Meinungen gehen hier sehr auseinander, aber wenn man sich nicht zu viel erwartet und eine lockere Geschichte für Zwischendurch sucht, ist das Buch perfekt. Mich konnte es gut unterhalten.

Quelle: loewe-verlag.de

Was gibts sonst neues?

Dadurch, dass ich gesundheitlich noch immer angeschlagen bin, habe ich einige Serien weiter geschaut. So habe ich die ersten drei Staffeln von The Good Doctor in nur zwei Wochen beendet, die neuesten Folgen von WandaVision und Riverdale geschaut und zusammen mit meinem Freund schaue ich wöchentlich Snowpiercer. Dadurch, dass es jetzt Star bei Disney+ gibt, kann ich auch endlich Desperate Housewives komplett durchschauen. Ich mochte die Serie damals im Fernsehen immer sehr gerne und werde nun die komplette Serie anschauen, wenn ich mit meiner aktuellen Serie fertig bin.

Ansonsten kann ich wirklich gar nichts berichten, da ich mich nach der Arbeit immer sofort ins Bett lege. Ich war diesen Monat mal wieder bei ein paar Ärzten, aber ansonsten verlasse ich, auch wegen Corona, die Wohnung recht selten. Zusammen mit meinem Freund habe ich aber Little Big Planet 3 auf der PS4 durchgespielt, jetzt brauchen wir ein neues Spiel, das wir zusammen spielen können.

Ende Feber war dann noch ein Freund bei mir und wir haben zusammen Kekse gebacken, das war noch sein Weihnachtsgeschenk, das erste Mal, dass ich mich mit ihm getroffen habe, seit keine Ahnung wann. Ah und mit meiner Mama habe ich Bridgerton fertig geschaut, die Serie war echt toll.

Wie lief der Monat für euch so?

Sonstige Beiträge diesen Monat:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.