3 Kurzmeinungen zu: Das neunte Haus, Ophelia Scale und The Chase

Ich habe wieder ein paar Bücher gelesen, zu denen ich keine komplette Rezension schreiben möchte, da bietet sich das Format der Kurzmeinungen hierfür an. Es sind drei Bücher, drei verschiedene Genres und jedes hat mir auf seine Art gefallen, oder eben nicht. Vielleicht kennt ihr die Bücher ja schon und könnt mir eure Meinung zu ihnen sagen.


Das neunete Haus

Das neunte Haus
Quelle: droemer-knaur.de

MORS VINCIT OMNIA
Der Tod besiegt alles
Wahlspruch von Haus Lethe

Acht mächtige Studenten-Verbindungen beherrschen nicht nur den Campus der Elite-Universität Yale, sondern nehmen seit Generationen Einfluss auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der USA – das neunte Haus jedoch überwacht die Einhaltung der Regeln. Denn die Macht der Verbindungen beruht auf uralter, dunkler Magie: So können die Mitglieder der »Skull & Bones« die Börsenkurse aus den Eingeweiden lebender Opfer vorhersagen, während Haus Aurelian durch Blutmagie Einfluss auf das geschriebene Wort nehmen kann – ebenso hilfreich für Juristen wie für Bestseller-Autoren …

Als auf dem Campus von Yale eine Studentin brutal ermordet wird, sind die Fähigkeiten der Außenseiterin Alex Stern gefragt, die eben erst vom neunten Haus rekrutiert wurde: Nur Alex ist es auch ohne den Einsatz gefährlicher Magie möglich, die Geister der Toten zu sehen. Um eine Verschwörung aufzudecken, die weit über 100 Jahre zurückreicht, muss Alex ihre Fähigkeiten bis aufs Äußerste ausreizen.

Quelle: droemer-knaur.de

Mein Senf dazu

Ich habe mich so sehr auf das neue Buch von Leigh Bardugo gefreut, aber leider konnte es meine Erwartungen nicht erfüllen. Zuerst wird man in diese Welt geworfen, hat keine Ahnung, was da überhaupt abgeht und findet sich erst mit der Zeit zurecht. Dann gibt es ziemlich viele Zeitsprünge, die dem Leser zwar helfen alles besser zu verstehen, aber langsam doch langweilig für mich wurden. Die Hauptgeschichte verstand ich zuerst auch nicht. Wo geht die Reise hin? Es gab ein paar spannende Stellen, aber im Endeffekt hat es sich doch mehr wie eine Krimi gelesen. Die Magie war auch nicht mein Fall, da es eher so gewirkt hat, als würden Leute einfach auf gut Glück irgendwas tun, ohne dass sie selbst irgendwelche Kräfte haben.

5 Sterne Bewertungssystem

img_20200408_101231


The Chase – Gegensätze ziehen sich an

Quelle: piper.de

Es heißt: Gegensätze ziehen sich an. Und da muss etwas dran sein, denn es gibt keine andere logische Erklärung dafür, dass ich mich so zu Colin Fitzgerald hingezogen fühle. Ich mag normalerweise keine tätowierten, videospielenden, Eishockey fanatischen Nerd-Typen, die denken, dass ich einfach nur hibbelig bin. Und oberflächlich. Sein falsches Bild von mir spricht also auch noch gegen ihn.

Und es hilft nicht, dass er ein Kumpel meines Bruders ist.

Und dass sein bester Freund in mich verknallt ist.

Und dass ich gerade bei den drei Jungs eingezogen bin. Oh, hatte ich nicht erwähnt, dass wir zusammen wohnen? Nein?

Ist eigentlich auch egal, denn Colin hat deutlich gemacht, dass er sich nicht für mich interessiert, auch wenn die Funken, die zwischen uns fliegen, unser Haus in Brand stecken könnten. Aber ich bin kein Mädchen, das einem Kerl hinterherläuft, und ich werde jetzt sicherlich auch nicht damit anfangen. Ich habe ohnehin alle Hände voll damit zu tun, mit dem College, einem ätzenden Professor und einer ungewissen Zukunft klarzukommen. Also, falls mein sexy grüblerischer Mitbewohner doch noch aufwacht und erkennt, was ihm fehlt: Er weiß, wo er mich findet.

Quelle: piper.de

Mein Senf dazu

Ich habe mich so gefreut, als ich das Buch zu Ostern von meinem Papa bekommen hab, ich hab es auch gleich begonnen. Bis jetzt konnten mich alle Bücher der Autorin überzeugen, so auch dieses hier. Summer ist nicht mein Lieblingscharakter, dennoch hat sie sich im Laufe des Buches weiter entwickelt und ist mit sogar ein bisschen sympathisch geworden. Fitz mochte ich schon in den anderen Teilen, das hat sich auch hier nicht geändert. Es wird viel mit Vorurteilen gespielt, manche werden widerlegt, andere nicht, insgesamt war es eine schöne und unterhaltsame Liebesgeschichte.

5 Sterne Bewertungssystem

img_20200521_094023


Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen

Quelle: amazon.de

Kann ihre Liebe dem Hass trotzen und den Tod besiegen?

Ophelia befindet sich nun endgültig zwischen den Fronten. Die regierungstreuen Anhänger der Abkehr von jeder Technologie und die Widerstandsgruppe ReVerse bekämpfen sich mit allen Mitteln. Letztere wird inzwischen vom mächtigsten Gegner der königlichen Familie angeführt. Als die Stimmung in der Bevölkerung umzuschlagen droht, muss der König alles auf eine Karte setzen. Und Ophelia muss sich entscheiden, was sie bereit ist zu opfern, wenn sie ihre große Liebe und ihr Land retten will.

Quelle: amazon.de

Mein Senf dazu

Endlich habe ich auch den dritten Teil der Reihe gelesen. Ich kann sagen, dass ich Band zwei am liebsten mochte, wobei dieses Buch auch richtig toll war. Was mich allerdings gestört hat war, dass das Ende ziemlich plötzlich kam. Man denkt, dass da noch so viel passieren wird, aber die Entscheidung wird in ein paar Seiten abgehandelt, dann kommt noch ein kurzes Kapitel und es ist aus. Hier hätte ich mir ein wenig mehr gewunschen, auch wenn das Buch dann vielleicht 50 Seiten länger gewesen wäre. Ansonsten haben mir die Gespräche mit der OmnI, aber auch die Liebesbeziehung zwischen Ophelia und Lucien sehr gut gefallen. Ophelias Familie kommt auch endlich wieder vor und das hat sie irgendwie geerdet, wie ich finde. Insgesamt ein gelungener Abschluss, aber nicht mein liebster Teil der Reihe.

5 Sterne Bewertungssystem

Ein Kommentar zu „3 Kurzmeinungen zu: Das neunte Haus, Ophelia Scale und The Chase

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.