[Rezension] Above Pink Clouds

Quelle: romance-edition.com

Titel: Above Pink Clouds
Autorin: Caroline St. Charles
Verlag: Romance Edition
Preis: 12,99€ [D]
Seiten: 260

 

Buch kaufen

 

 

inhalt

Dubai. Weltmetropole. Stadt der Superlative. Märchenhafter Luxus aus 1001 Nacht.

Als Sherry in die schillernde Wüstenstadt zieht, hat sie so viele Pläne wie Träume. Sie will einen Neustart wagen und alles hinter sich lassen, ein für alle Mal.

Doch als sie auf den Rockstar Johnny trifft, gerät ihre Welt schneller aus den Fugen, als ihr lieb ist. Johnny Taylor ist nicht nur Leadsänger der gerade angesagtesten Rockband, er ist auch ihre alte Jugendliebe. Eine Liebe aus längst vergangenen Zeiten. Aus einem Leben, das sie hinter sich lassen wollte. Die alten Gefühle flammen wieder auf und für Sherry beginnt ein Spiel mit dem Feuer, denn Skydiver Raphael übt eine besondere Anziehung auf sie aus. Ehe sie realisiert, wie ihr geschieht, befindet sie sich mitten in einem Gefühlschaos und ihr vermeintlicher Mörder ist ihr bereits auf der Spur …

Quelle: romance-edition.com

meinung

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!


Der Ding des Anschallzeichens reißt mich aus dem Schlaf.


Das Cover finde ich super, es gefällt mir so sehr. Man hat ein richtig romantisches Gefühl, wenn man es ansieht. Die Farben und auch die Personen passen für mich einfach super zum Buch und ich wurde gleich neugierig.


Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und ich kam schnell voran. Geschrieben ist das Buch aus Sicht von Sherry und man kann sich gut in sie hinein versetzen. Ich fand Sherry sehr sympathisch und auch die anderen Charaktere wurden so beschrieben, dass man sie einfach mögen musste.


Zu Beginn lernt man Sherry kennen, die wegen ihres Jobs auf der Reise nach Dubai ist. Dort trifft sie wieder auf einen alten Freund, doch in der Zeit hat sich einiges verändert und er darf sie nicht erkennen.

Ich habe mich so gefreut, als das Buch endlich an kam und ich habe dann auch recht bald mit lesen begonnen. Innerhalb von zwei Tagen war ich dann auch schon durch, da ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Der Einstieg fiel mir leicht, man erfährt sofort, dass Sherry im Zeugenschutz ist, wieso kommt aber erst mit der Zeit heraus. Sie beginnt ihr Leben in Dubai und es war einmal eine ganz andere Location als in vielen anderen Büchern. Allein darum mag ich das Buch schon, denn von Dubai liest man eher wenig.

Der Klappentext hört sich so an, als wäre dies ein Rockstar-Roman und das stimmt nicht wirklich. Hier muss man sich im Klaren sein, dass Johnny zwar ein Rockstar ist, aber dies nicht wirklich viel mit der Geschichte zu tun hat. Es ist eher eine normale Liebesgeschichte und nicht direkt mit der Musik verbunden. Okay, Johnny ist also berühmt und Sherry will nicht, dass er sie erkennt, denn sie sind zufällig im gleichen Hotel. Sie schwindelt ihn also an und man denkt sich als Leser schon, dass das nur schief gehen kann. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit und Sherry empfindet immer noch viel für ihren ehemaligen Freund. Dies gefährdet aber ihre Identität und daher versucht sie sich von Johnny fern zu halten. Wie man sich denken kann, funktioniert das nicht sonderlich gut und man hofft als Leser einfach, dass die beiden endlich zusammen kommen, da man die Funken schon fast aus dem Buch heraus springen sieht.

Interessant wird es dann, als Sherry Sky-Diving macht. Man begleitet sie als Leser auf ihrem Weg, ihrem ersten Sprung und auch ihrem Kennenlernen mit ihrem Partner. Bei den beiden stimmt die Chemie auch und ich hatte nie das Gefühl, dass hier eine komplizierte Dreiecksbeziehung entsteht. Es fühlte sich beim Lesen aber auch nicht wie eine 0815 Liebesgeschichte an, da es doch viele neue Elemente und auch noch ihre Vergangenheit gab. Man erfährt erst mit der Zeit, warum sie eigentlich im Zeugenschutz ist, und dass noch jemand hinter ihr her ist.

Die Beziehung zwischen Johnny und Sherry ist ziemlich schnell wieder vorbei, da er zu einem Konzert muss, dafür kommen sich Raphael und Sherry immer näher. Die Autorin hat sich für die beiden richtig süße Dates ausgedacht und dabei euch die Etikette von Dubai eingehalten. Insgesamt eine sehr schöne Mischung. Raphael war einfach perfekt, er hat Sherry auf Händen getragen und man konnte nicht anders, als selbst zu träumen anzufangen beim lesen.

Gegen Ende wurde es dann aber noch einmal spannend. Es ging zwar alles sehr schnell, auch im Mittelteil schon, denn die beiden haben sich recht schnell ineinander verliebt, aber das ist mein einziges Manko. Am Ende passiert recht viel, aber es war super geschrieben und hat auch zum Rest des Buches gepasst. Ich muss sagen, dass ich von der ganzen Geschichte und auch der Umsetzung wirklich überrascht war, im positiven Sinne.

fazit

Ein süßes Buch, mit Spannung, viel Herz und einem außergewöhnlichem Setting. Man hätte es ruhig noch länger machen können und einige Stellen besser ausbauen, da doch viele zu schnell ging, aber ansonsten hat mir das Buch wirklich gut gefallen. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

5 Sterne Bewertungssystem

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..