[Auspackbericht] LitJoy März 2018

Im März habe ich mir meine erste LitJoy Buchbox bestellt. Das Thema hierfür war Poor unfortunate souls und ich war von dem Thema und den Fandoms sofort angetan. LitJoy ist ähnlich wie Fairyloot oder Owlcrate, es ist eine Abo-Box, in der jeden Monat ein anderes, geheimes Buch drinnen ist und dazu passende Fanartikel. Man kann natürlich auch nur eine einmalige Box bestellen, wie ich es getan habe. Die Box kommt aus Amerika, mit Versand kostet das Ganze dann ungefähr 35€, es gibt aber immer wieder Rabattcodes, die auch auf Einzelbestellungen anzuwenden sind.

Was war nun in der Box?

Öffnet man die Box, sieht man gleich das Seidenpapier, in welches die Items eingepackt sind. Ich finde das sieht ganz süß aus und da meine Box sowieso rappelvoll war, hatte ich auch keine Angst, dass etwas beschädigt sein könnte. Unter dem Papier sieht man bereits einige Dinge hervorblitzen.

IMG_20180404_170314.jpg

Zuerst haben wir hier die Spoilerkarte, was eher ein Heft ist. Darauf zu sehen ist eine Meerjungfrau und ich finde das Design klasse. Gleich danach kam mir ein Sticker von Ariel entgegen. Dieser ist wirklich wunderschön und ich suche schon verzweifelt nach einem Platz, an den ich diese kleben kann. Weiters war ein Schlüsselanhänger in Form eines Herzens dabei, dieser ist super flauschig, aber ziemlich groß, daher weiß ich noch nicht, wie ich diesen verwenden werde. Was noch auf dem Bild zu sehen ist, sind Ohrringe in Form von einem Kompass. Die Farbe, Gold, ist nicht ganz so meins, die Ohrringen selbst sind aber passend zum Thema gewählt und sehen auch chic aus.

IMG_20180404_170411.jpg

Weiter ging es mit einer Lichterkette, in Form von Muscheln und Seesternen. Sowas kann man immer brauchen und die Idee ist sehr gut. Dann gab es noch einen Button, welcher bereits auf meiner Laptoptasche hängt. Auf diesem steht Shelfies over Selfies und ich finde den Spruch einfach nur passend zu uns Buchliebhabern. WIe man hier erkennen kann, war dann noch ein Kissenbezug dabei. Auch dieser ist schon in Verwendung. DIe Pailletten sollen die Schuppen von Meerjungfrauen darstellen.

IMG_20180404_170624.jpg

Weiter gings mit einem Print, auf diesem zu sehen sind zwei Meerjungfrauen und ich finde ihn wirklich schön gestaltet. Dieser wird schon bald einen Platz in meinem Bücherregal finden. Dann war noch eine Postkarte mit einem ziemlich witzigen Spruch dabei, darunter kam mir dann auch schon das Buch entgegen. Dieses ist To kill a kingdom von Alexandra Christo. Das Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste und ich habe mich sehr gefreut, dass es in dieser Box war. Dazu gab es noch ein Autogramm und einen Brief der Autorin.

IMG_20180404_170719.jpg

Neben der eigentlichen Box, habe ich mir noch diesen Kissenbezug mitbestellt, denn es ist ein wunderschönes Design von Harry Potter, hier bin ich einfach schwach geworden. Man kann im Shop immer wieder Items von früheren Boxen einzeln kaufen, allerdings nur solange der Vorrat reicht. Auch dieser Bezug hat schon seinen Platz gefunden.

Insgesamt bin ich mit der Box sehr zufrieden und ich werde mir auch öfter solche Boxen bestellen. Die Items sind toll auf das Buch abgestimmt und ich kann fast alles brauchen.

2 Kommentare zu „[Auspackbericht] LitJoy März 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.