[Rezension] Ein Herz aus Eis und Schnee

Quelle: amazon.de

Titel: Ein Herz aus Eis und Schnee
Autorin: Karolyn Ciseau
Verlag: Selfpublisher
Preis: 11,99€ [D]
ISBN: 978-1980378891*

 

Bei Amazon kaufen

 

 

inhalt

Auf Prinz Eirik lastet ein Fluch. An seinem siebzehnten Geburtstag wird er zu ewigem Eis erstarren und mit ihm das gesamte Königreich Nascimur. Nur ein Kuss der wahren Liebe kann das Land aus den unbarmherzigen, kalten Klauen von Eis und Schnee befreien. Dreißig Mädchen werden auserwählt, um das Herz des Thronfolgers zu erobern. Auch Farina aus der Wüstenprovinz Terra Sitienti reist in den Norden und taucht ein in die prunkvolle, faszinierende Welt des Palastes. Doch sie will sich auf keinen Fall verlieben. Denn was für den Palast ein Fluch ist, ist für Terra Sitienti ein Segen: Die Menschen müssen dank der Eiszeit endlich nicht mehr Hunger und Durst leiden. Als Farina dennoch Gefühle für den Prinzen entwickelt, setzt sie nicht nur ihr eigenes Leben aufs Spiel …
Ein magisches Wintermärchen über ein mutiges Wüstenmädchen, einen geheimnisvollen Eisprinzen und einen Fluch, der sie vereint.

Quelle: amazon.de

meinung

Es war einmal vor langer, langer Zeit…


Das Cover von dem Buch ist wunderschön, es strahlt so viel aus, das Blau steht für das Eis und den Fluch, die Dame in der Mitte für Farina, das Kleid strahlt etwas königliches aus und zeigt, dass es sich um erhabene Charaktere handelt. Einzig das Gesicht der Frau passt nicht zum Rest, sie sieht alt aus und guckt richtig böse, hier hätte man noch ein anderes Model nehmen können, aber ansonsten ist es toll.


Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht, geschrieben ist das Buch aus Sicht von Farina und dadurch kann man ihre Gedanken und Gefühle immer gut nachvollziehen. Durch die meist einfache Sprache und den einfachen Satzbau kommt man sehr schnell in dem Buch voran und kann sich ganz diesem Märchen hingeben.


Zu Beginn lernt man Farina kennen, sie lebt in einer Provinz weit von der Hauptstadt entfernt. Der Prinz wird an seinem 17. Geburtstag zu Eis erstarren, daher lädt der König ausgewählte Damen ins Schloss ein und sein Sohn soll sich eine aussuchen, denn er glaubt, dass durch den Kuss der wahren Liebe der Fluch gebrochen werden kann. Wie es das Schicksal will gehört auch Farina zu den Auserwählten.

Ich hatte das Glück das Buch in einer Leserunde auf Lovelybooks lesen zu können. Gefreut habe ich mich auf ein Märchen mit ganz viel Liebe und genau das habe ich auch bekommen. Das größte Manko ist, dass das Buch so kurz ist, ich hätte gern noch ewig weiter gelesen. Der Einstieg fiel mir sehr leicht, Farina mochte ich sofort und ich dachte schon, dass sie ein spannender Charakter werden würde. Auch wenn die Geschichte sehr an Selection, Die vierte Braut, Royal o.Ä. Werke erinnert, lese ich sowas dennoch gerne. Hier haben wir außerdem einen verfluchten Prinzen, der zu Eis erstarren wird.

Die Handlung schreitet rasch voran,  und schon bald findet sich Farina im Palast wieder. Natürlich will sie sich um ihrer Heimat Willen nicht in den Prinzen verlieben, doch die beiden haben von Beginn an eine spürbare Verbindung. Während die anderen Mädchen sich verstellen, sagt Farina frei heraus, was sie denkt. Das hat mir an ihr sehr gut gefallen, sie will sich für den Prinzen nicht ändern.

Allgemein mochte ich alle Charaktere sehr gerne, es gab viele verschiedene Mädchen und Prinz Eirik war ein richtiger Gentlemen. Wenn sie alle zusammen waren gab es oft Gezanke, aber auch lustige Momente. Farina und Eirik haben sofort klick gemacht und ich habe immer auf mehr Momente nur mit den beiden gehofft. Die Geschichte selbst war nicht unbedingt etwas Besonderes, aber die Charaktere haben sie zu etwas Besonderem gemacht.

Doch jedes Märchen hat auch eine dunkle Seite. Neben den Reitausflügen, Gesellschaften, Dinners und Dates gibt es noch die Rebellen, und Farina wird durch diese Gruppe in einen Deal verwickelt, den sie so nicht will. Dieser Deal bringt dann noch etwas Drama und Spannung in die Geschichte, auch wenn nicht immer alles logisch erscheint. Da dies aber ein Märchen ist, ist das für mich ok. Gegen Ende gab es dann noch eine zweite Liebesgeschichte, die man sofort erkennen kann, wenn sie beginnt. Das fand ich schön, aber auch etwas überstürzt. Sie sehen sich einmal und sind sofort verliebt, aber danach wird es um die beiden etwas ruhiger und alles entwickelt sich erst.

Am Ende gab es dann noch einmal einen Spannungshöhepunkt bevor es ein Happy End gab. Ein wirklich schöner Schluss, der perfekt an den Prolog anknüpft und somit das Bild von einer Geschichte in der Geschichte vermittelt. Ich hatte auf jeden Fall Spaß beim Lesen.

fazit

Ein schönes Märchen, das mir einige spannende Lesestunden gebracht hat. Ich konnte mich gleich mit den Charakteren anfreunden und habe alle in mein Herz geschlossen. Ewig und noch länger hätte ich weiter lesen können und mich der Geschichte von Farina und Eirik hingeben, dafür vergebe ich 5 von 5 Sterne.

5 Sterne Bewertungssystem


Weitere Meinungen

Lottis Bücherwelt | Dein BücherpalastFelis Bücherregal

*Werbung
Advertisements

5 Kommentare zu „[Rezension] Ein Herz aus Eis und Schnee

  1. So wie du es beschreibst, hört sich Ein Herz aus Eis und Schnee wirklich interessant an. Aber insgeheim weiß ich, dass ich von solchen Büchern momentan lieber die Finger lassen sollte. ^^

    Gefällt mir

      1. Selection war bei mir damals echt sowas wie ein Guilty Pleasure. Ich fand es furchtbar, musste aber wissen, wie es ausgeht. Allerdings nur bis zu den ersten drei Bänden. Alles was in der Geschichte danach erzählt wird, hat mich wirklich nicht mehr reißen können.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.