[Rezension] Herbstprinzessin – Sommertaufe

Herbstprinzessin: Sommertaufe von [Kiesow, Nicky P.]
Quelle: amazon.de
Titel: Herbstprinzessin – Sommertaufe
Autorin: Nicky P. Kiesow
Verlag: Selfpublisherin
Preis: 1,49€ (eBook)
ISBN: B073S9YDBT

 

Bei Amazon kaufen

 

 

Achtung, dies ist Band zwei der Reihe! Daher kann die Rezension Spoiler zu Band eins enthalten!

inhaltHannah lebt mit ihrer Zwillingsschwester, ihrem Kater Jack the Ripper und ihren Großeltern in einer Kleinstadt namens Madison. Nach einem schweren Verkehrsunfall fällt sie ins Koma und wird von den Ärzten als gehirntot erklärt. In dem Moment materialisiert sich ihr Bewusstsein in einem Zwischenreich, wo Gaia auf sie wartet. Sie macht Hannah ein verlockendes Angebot: Die junge Frau erhält noch für einige Wochen ihr Leben zurück, wenn sie dafür die Ausbildung zur Jahreszeit antritt.

Quelle: amazon.de

meinungVielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!


„Nachdem sowohl der Montag als auch der Dienstag anders verlaufen waren, als ich es gewohnt war, konnte mich eigentlich nichts mehr wirklich verwundern.“


Das Cover ist gleich wie beim ersten Teil gestaltet, es hat sich nur der Titel geändert, daher hat sich an meiner Coverbeschreibung nichts geändert. Ich finde es immer noch richtig schön und herbstlich, es strahlt auch eine angenehme Wärme durch die dunklen und roten Farben aus.


Der Schreibstil ist toll, das Buch ist aus Sicht von Hannah geschrieben, dadurch kann man sich in ihre Figur sehr gut hineinversetzen. Wortwahl und Satzbau sind eher einfach gehalten, es würde aber auch nicht funktionieren, wenn man bei diesem 70 Seiten Buch lange und verschachtelte Sätze schreibt, so wird das Wichtigste untergebracht und ich hatte nie das Gefühl, dass etwas zu kurz oder zu schlecht beschrieben war.


Die Geschichte schließt nahtlos an den ersten Teil an und nun hat sich Hannah schon mit ihrem neuen Leben abgefunden. Sie muss allerdings noch einiges lernen und bekommt hierbei Hilfe von den anderen Jahreszeiten.

Ich habe mich wieder sehr auf neue Informationen zu den Jahrezeiten und Hannahs neuem Leben gefreut, in diesem Teil passiert nicht allzu viel, aber es ist dennoch wichtig, da sie viele neue Dinge lernt, die sie als Jahreszeit braucht. Zu Beginn gab es nochmal eine kurze Zusammenfassung vom ersten Band, dadurch kam ich dann auch wieder sehr schnell in die Geschichte. Hier dreht sich alles hauptsächlich um Hannah, andere Figuren, welche man in dem ersten Band kennen gelernt hat, kommen gar nicht oder sehr wenig vor. Kurz taucht ihre Großmutter auf, diese hatte noch den größten Part bekommen.

Dennoch war es nicht langweilig, da neue Charaktere eingeführt wurden. Der Sommer, der Frühling und der Winter, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Man hat von ein paar auch etwas mehr erfahren, allerdings bleibt mir persönlich der Winter immer noch ein Rätsel. Ich finde die Idee mit den Jahreszeiten einfach toll, auch dass diese immer wechseln und nicht konstant von einer Person ausgeführt werden. Die drei Jahreszeiten lehren Hannah einige Fähigkeiten, die sie braucht um eine Prüfung zu bestehen und Hannah meistert diese Lehrstunden ziemlich gut, auch wenn es immer wieder Momente gibt, in denen sie die anderen nicht so mag.

Der Aufbau der Geschichte weicht hier mehr vom ersten Band ab, da es keinen richtigen Höhepunkt gibt. Es ist mehr eine Aneinanderreihung von Ereignissen, die alle nicht überraschend kamen und daher sicher für einige Leser langweilig sein könnten, aber ich fand diesen Teil trotzdem sehr gut, da man einige Hintergrundinformationen erfuhr und auch mehr über die Aufgaben von einer Jahreszeit. Dies wollte ich schon im ersten Teil wissen und nun verstehe ich einige Dinge besser. Von daher ist dieser Band sehr informativ.

Das Ende war kein so gemeiner Cliffhanger, trotzdem freue ich mich schon sehr auf die nächste Episode, da ich sehr gespannt bin, wie es mit Hannah weiter geht und wie sie ihre Prüfung absolvieren wird.

fazitWieder einmal konnte mich die Autorin vollends begeistern, das Buch war allerdings zu kurz. Ich möchte unbedingt weiter lesen! Nichtsdestotrotz hat mich diese zweite Episode gefesselt, daher vergebe ich wieder 5 von 5 Sterne für diese tolle Geschichte!

5 Sterne Bewertungssystem

Weitere Meinungen:

2 Kommentare zu „[Rezension] Herbstprinzessin – Sommertaufe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.