Rezension

[Rezension] Die schönsten Märchen

Die schönsten Märchen
Quelle: randomhouse.de

Titel: Die schönsten Märchen
Autor: Hans Christian Andersen
Verlag: Penguin
Preis: 12,00€ [D] || 12,40€ [A]
ISBN: 978-3-328-10150-5

 

Bei Amazon kaufen
Bei Randomhouse kaufen

 

 

Inhalt:

Vor über hundert Jahren traten Hans Christian Andersens unvergleichliche Märchenerzählungen ihren Siegeszug durch Europa, ja um die ganze Welt an und bezaubern bis heute Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Dieser exklusiv zusammengestellte Auswahlband vereint die 20 schönsten und beliebtesten Andersen-Märchen, darunter unvergängliche Perlen wie „Däumelinchen“, „Die Prinzessin auf der Erbse“, „Des Kaisers neue Kleider“, „Das hässliche Entlein“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Die Eisjungfrau“ oder „Der standhafte Zinnsoldat“.

Quelle: randomhouse.de

Meinung:

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!


„So viel Glück habe ich mir nicht träumen lassen, als ich noch das hässliche Entlein war!“


Das Cover finde ich wirklich sehr schön, es zeigt wie ein Mann an einem Tisch gerade etwas schreibt und von dem Papier gehen die Ideen in die Höhe, dies ist ein sehr schönes Bild für Märchen und wie sie entstehen. Da dies eine Sammlung von solchen ist passt es also sehr gut dazu und man sieht auf den ersten Blick, was man erwarten darf.


Der Schreibstil von Hans Christian Andersen ist ziemlich außergewöhnlich, finde ich. Man merkt genau, dass seine Märchen immer einen ernsten Hintergrund haben, dies spiegelt sich auch im Schreibstil wieder. Er umschreibt sehr viele Sachen mit wunderbaren Formulierungen und versteckt oft einen tieferen Sinn dahinter, trotzdem sind viele seiner Märchen auch Kindertauglich und durch den fantastischen Stil kann man sich alles genau vorstellen.


Es ist schwer ein Märchenbuch zu rezensieren, daher wird diese Rezension nicht allzu lang werden. Ich habe mich schon lange auf dieses Buch gefreut, da ich Märchen über alles liebe, am liebsten mag ich „Ritter Blaubart“, zwar kein schönes Märchen, aber trotzdem eins meiner liebsten. In diesem Werk sind die schönsten Märchen von Hans Christian Andersen zusammengefasst und es war wirklich toll diese zu lesen, da man bei einigen wirklich den tieferen Sinn sieht, vor allem wenn man schon älter ist.

Nehmen wir „Das hässliche Entlein“, dieses Märchen zeigt uns, dass es nicht immer nur um die äußere Schönheit geht und man nicht immer einen Menschen danach beurteilen soll. Solche Botschaften sind oft in den Märchen versteckt, dies finde ich bei seinen Märchen wirklich toll. Schade ist bei diesem Buch, dass es keine Bilder gibt, natürlich ist es kein Märchenbuch im klassischen Sinne, aber trotzdem wären hin und wieder Bilder ganz passend gewesen.  Es sind aber sehr schöne Märchen ausgewählt worden, einige kennt jeder und andere sind ganz unbekannt, sodass man auch Neues entdecken kann. Insgesamt also eine gelungene Sammlung. Ich fand es super wieder in die Welt der Märchen abzutauchen, werde aber bei meinem alten Märchenbuch bleiben, da es einfach schöner ist, diese mit Bildern zu lesen.

Folgende Märchen sind in dem Buch enthalten:

  1. Die Prinzessin auf der Erbse
  2. Des Kaisers neue Kleider
  3. Die kleine Meerjungfrau
  4. Däumelinchen
  5. Der Schmetterling
  6. Das hässliche Entlein
  7. Fünf aus einer Erbsenschote
  8. Die Schneekönigin
  9. Das kleine Mädchen mit den Schwelfelhölzchen
  10. Es ist ganz gewiss
  11. Die Tochter des Schlammkönigs
  12. Der standhafte Zinnsoldat
  13. Der fliegende Koffer
  14. Die Teekanne
  15. Die Eisjungfrau
  16. Was Vater tut, ist immer recht
  17. Die schönste Rose der Welt
  18. Die wilden Schwäne
  19. Das Heinzelmännchen und die Madam
  20. Tante Zahnweh

Fazit:

Eine sehr schöne Märchensammlung für Erwachsene, die noch schöner mit Bildern gewesen wäre. Ansonsten wirklich toll zusammengestellt, daher bekommt dieses Buch von 4 von 5 Sterne.

5 Sterne Bewertungssystem

Advertisements

8 Kommentare zu „[Rezension] Die schönsten Märchen

  1. Huhu
    Mir haben auch die Bilder gefehlt, gerade wenn es ein Märchen Buch ist sollte sowas drinne sein, meiner Meinung nach. Vielleicht hätte man das Cover ein bisschen gummieren oder ein bisschen samtig machen können, aber an sonsten hat es mir und meinen Kindern sehr gut gefallen.
    Liebe Grüsse Buecher Phantasia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s