Quatsch mit Büchern

[Auspackbericht] Fairyloot Mai 2017

So, diesen Monat habe ich meine zweite Fairyloot erhalten und ich bin wieder endlos begeistert! Das Thema für Mai war Ementalists und als ich gelesen habe, dass ein Item von Avatar inspiriert ist, war es bereits um mich geschehen. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Wer die Box noch nicht kennt kann sich auf der Website einen kleinen Überblick verschaffen, allgemein gesagt ist dies aber eine Buchbox, die immer eine englischsprachige Neuerscheinung und buchige Items enthält.

>> Fairyloot Website <<

Ich habe für die Box rund 40€, bereits mit Versand, gezahlt. Aber es gibt ja immer wieder Gutscheine, da wird die Box billiger und man kann sie öfter bestellen. Allgemein kann man ein Abo abschließen und für jeden Monat extra bzw. für 3 oder 12 Monate im Voraus bezahlen, oder man kauft sich nur eine einzelne Box, so wie ich.

Der Inhalt:

Zuerst kamen wir wieder diese lila Polsterungen (?) entgegen. Keine Ahnung wie das hochdeutsche Wort lautet (Probleme einer Österreicherin). Darunter sah ich dann auch schon die Items und ich war sofort begeistert.

Zuerst sah ich die sticky notes in Form von Zaubertränken, diese haben mich vollends begeistert und die kann man auch immer brauche, ich sowieso, ich hab sowas nämlich bis jetzt nicht daheim gehabt. Man kann darauf sicher gut Notizen machen und ich sehe vielleicht schon meine Bücher damit verziert. Dann kam mir der Lippenbalsam entgegen, der von Avatar inspiriert ist, dieser ist sehr süß und dies kann ich immer brauchen. Weiters war dann war noch ein sehr süßes Armband dabei, welches einen Glücksbringer darstellen soll, dies gefällt mir gut und sieht auch hochwertig aus.

dav

 

Weiters war eine Kerze darin, die einfach wunderschön aussieht und auch riecht. Kerzen kann man immer brauchen, ich hab jeden Abend eine brennen.  Nach der Kerze kam eine sehr schön gestaltet Seife, die wahnsinnig gut duftet. Ich hab wirklich noch nie eine Kerze in Dreickesform gesehen, dies ist wirklich cool. Dann waren noch die Karte mit den Spoilers dabei, eine Karte mit einem Zitat aus dem Buch Frost & Blood und eine Leseprobe zu dem Buch The Walking Land.

dav

Das letzte Item in der Box war dann ein Kissenbezug mit einem Zitat von Stephen King. Ich bin aus allen Wolken gefallen, da dieser einfach wunderschön ist! Jetzt fehlt mir nur noch der Polster dazu. Dann kam auch schon das Buch, welches diesmal Roar von Cora Carmack war. Ihr wisst nicht wie ich mich gefreut habe! Jeder hat Stormheart gelesen und ich konnte nicht mitreden und jetzt habe ich es, ich hab mich so sehr gefreut! Dem Buch lagen noch ein Brief der Autorin und eine Sticker mit ihrer Unterschrift bei. Ich bin guter Dinge, dass mir das Buch gefallen wird, da ich den Schreibstil von der Autorin sehr gerne mag.

dav

 

Die Box war wieder ein voller Erfolg, das Buch war genau das, was ich mir gewünscht habe und die Items sind alle nützlich und dazu noch wunderschön. Ich muss gestehen, dass ich mir keine Box mehr kaufen wollte, aber dann ich doch noch die Juli Box gekauft, sozusagen als Geburtstagsgeschenk an mich selbst und ich freue mich schon sehr darauf, die Fairyloot hat mich bis jetzt noch nie enttäuscht!

dav

Habt ihr schon mal eine Buchbox bestellt und wie hat sie euch gefallen?

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „[Auspackbericht] Fairyloot Mai 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s