Quatsch mit Serien

[Quatsch mit Serien] Pretty Little Liars – Das Finale

Schönen Abend euch allen! Ich hatte für heute eigentlich keinen Beitrag geplant, aber dann habe ich das Finale der Serie Pretty little liars angeschaut und jetzt muss ich mich einfach mitteilen. Ich werde den Beitrag in einen spoilerfreien und eine spoilerlastigen Abschnitt einteilen, damit diejenigen, die die letzte Folge noch nicht gesehen haben nicht gespoilert werden.

Ähnliches Foto

Allgemeines zur Serie

Es gibt insgesamt sieben Staffeln, ausgestrahlt wurden die Folgen auf Freeform im englischen Fernsehen. Die Hauptpersonen sind Aria, Spencer, Hanna, Alison und Emily, fünf Freunde, die von jemand Unbekanntem terrorisiert werden. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Buchreihe Pretty little liars von Sara Shepard, welche insgesamt 16 Teile umfasst.

Inhalt von Staffel 1:

In dem idyllischen Städtchen Rewood werden viele Geheimnisse gehütet – die hässlichsten betreffen die vier schönsten Mädchen des Ortes: die 16-Jährigen Freundinnen Aria, Spencer, Hanna und Emily, deren dunkle Machenschaften jetzt ans Licht kommen. Vor einem Jahr ist die Cliquen-Anführerin Alison verschwunden – die Gemeinschaft der Gruppe zerbrach. Jetzt bekommen die Girls plötzlich Nachrichten von A – mit Informationen, die nur Alison kennen kann. A plaudert die Geheimnisse der Mädchen aus, beobachtet sie auf Schritt und Tritt und stößt wilde Drohungen aus. Die Girls treffen sich, um herauszufinden, was hier vor sich geht: Ist Alison wieder da? Oder verbirgt sich jemand anderes hinter A?

Quelle: amazon.de

Ich würde euch empfehlen NIE den Inhalt der nächsten Staffel zu lesen, wenn ihr mit der vorherigen noch nicht fertig seit, denn ich habe mich hier schon sehr gespoilert.

Spoilerfreie Zone

Voller Vorfreude habe ich mich heute hingesetzt und die Serie gestartet, ich war einfach so gespannt, wer denn nun A.D. ist, da es so viele Möglichkeiten gab und ich wirklich keine Ahnung hatte. Als ich erfuhr, dass die letzte Folge 1,5h dauern würde, habe ich mich noch mehr gefreut.

Der Beginn hat mir sehr gut gefallen, es gab wieder einen kleinen Zeitsprung (den gibt es ja sehr oft in der Serie) und ich habe nur darauf gewartet, dass endlich A.D. auftritt und wir die ganze Geschichte erfahren. Die Serienmacher waren aber wieder sehr gemein und haben die Zuseher lange zappeln lassen. Es gab eine etwas längere Hinführung zum Ende, diese hat mir sehr gut gefallen und die Spannung wurde immer mehr aufgebaut, sodass man nur noch wissen wollte, was denn hier nun eigentlich abgeht. Genaueres werde ich in der Spoiler Zone berichten, aber ich kann sagen, dass mir das Ende der Serie nicht gefallen hat, man hätte hier so viele Möglichkeiten gehabt, die nicht genutzt wurden, es wirkte für mich eher unrealistisch. Ich weiß gar nicht, was ich noch schreiben kann, ohne zu spoilern, wenn ihr die FOlge also noch nicht gesehen habt, solltet ihr jetzt aufhören zu lesen.

Bildergebnis für pretty little liars

Spoilerlastige Zone

Ich fange vorne an, mir hat der Zeitsprung nichts ausgemacht, ich fand es sehr schön zu sehen, wie die Mädchen in einem Jahr leben. Auf die Hochzeit von Ezra und Aria habe ich mich gefreut aber genau da ging es ja dann richtig los. Als Spencer in dem Bunker aufgewacht ist, dachte ich erstmal, dass sich hier jemand was von Mona abgeschabt hat und als dann auch noch Alex auftauchte war ich einfach baff. Eine Zwillingsschwester?! Eine bessere Erklärung fällt ihnen nicht ein? Und dann noch die Geschichte von ihr, sie wirkte für mich einfach an den Haaren herbei gezogen. Ich hatte bei jeder Folge eine Gänsehaut und als A aufgedeckt wurde konnte ich es zuerst nicht glauben, aber hier war ich weder geschockt, noch überrascht.

Ich hätte mir hier etwas anderes gewünscht, nicht noch einen Zwilling und neuen Charakter. Jenna, Wren oder auch Mona, jeder wäre eine bessere Auflösung gewesen als Alex. Sie wirkte für mich unecht, so als wäre sie einfach nur gestört (was sie ja auch ist). Warum haben in dieser Serie alle solche Komplexe wegen der Familie und wer die Bessere abbekommt? Dieses Ende lässt mich sehr unbefriedigt zurück, es wirkte für mich nicht ganz durchdacht. Wie konnte Alex den Bunker bauen, ohne, dass es jemand bemerkt? Wie konnte sie Ezra bewusstlos schlagen und dann in den Bunker bringen, wenn es doch vor dem Radley passiert ist? Wenn sie schon öfter in die Rolle von Spencer geschlüpft ist, wieso ist das niemandem aufgefallen, mindestens Jenna hätte es doch riechen müssen?

Es gibt einfach noch viele offene Fragen, und auch Antworten die mir so nicht gefallen. Das Ende jedoch, also die fünf sich verabschieden und Hanna noch sagt, dass sie schwanger ist, das war wunderschön. Ich habe mich so für alle gefreut und hier haben die Serienmacher einen guten Job gemacht. Hätte es schön früher Hinweise auf Alex gegeben, dann wäre es nicht so unglaubwürdig, aber es kam zu plötzlich, keiner konnte das wissen. Ich weiß gar nicht, wie ich das Ende beschreiben soll, außer, dass mir die Auflösung gar nicht gefallen hat.

Habt ihr schon die Folge geschaut? Wie habt ihr sie gefunden?

Advertisements

3 Kommentare zu „[Quatsch mit Serien] Pretty Little Liars – Das Finale

  1. Ich bin enttäuscht von dem Finale. Wie kann man denn in der allerletzten Folge der letzten Staffel einen neuen Charakter einführen? Und dann auch noch einen Zwilling, die wir ja in der Serie nicht schon genug haben. Und wie die Liars das herausgefunden haben ist ja wohl lächerlich: Toby erkennt es weil Alex aka Spencer nicht mit dem Pferd zurechtkommt und dann in sein Buch schaut, das Spencer ihm geschenkt hat. Und Jenna erkennt es an ihrem Geruch, vielleicht hat Spencer ja wirklich ein neues Parfum. Aber der krönende Abschluss war ja wohl die Szene mit Addison. WIE UNNÖTIG!😂 Also ich finde, dass die Serie nach der sechsten Staffel hätte beendet werden sollen. Am Anfang fand ich sie richtig richtig gut, nur leider hat das nicht angehalten. Schade. Aaaaber ich find’s super, dass du dich hier mit dieser letzten Folge beschäftigt hast!😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s