Quatsch mit Büchern

[Auspackbericht] Magic Chest April 2017

Auch im April habe ich wieder zugeschlagen und mir die Magic Chest gekauft. Ich hatte eine große Ahnung, welches Buch sich in der Box befinden würde, daher gab es kein Halten mehr. Magic Chest ist eine Buchbox aus Deutschland, die jeden Monat ein englisches Buch und ein paar buchige Items in einer Box versendet. Auch bei dieser kann man ein Abo abschließen, oder eine einzige Box kaufen.

>> Magic Chest Website <<

Der Inhalt der Box war auch diesen Monat wieder sehr schön zusammengestellt und passte perfekt zum Thema „Huntress and the beast“.

Die Goodies waren liebevoll ausgewählt, darunter ein Funko Pop Schlüsselanhänger von Belle, ein Ansteckbutton, ein Lesezeichen, eine handgemalte Karte und ein Bogen mit Pfeil.  Der Schlüsselanhänger ist wirklich süß, über diesen habe ich mich gefreut. Die Karte ist auch wunderschön und bekommt bald einen Platz an meiner Lichterkette. Das Lesezeichen ist auch toll, leider habe ich mir dieses bereits vor einem Monat selber gekauft, warum ich es jetzt auch doppelt habe. Der Bogen und der Pfeil sind auch schön und passen zum Thema, allerdings weiß ich nicht, was ich mit diesen anfangen soll. Vielleicht werden die Dinge einfach in Deko umgewandelt.

Danach kam das Herzstück der Box: Das Buch. Ich wusste ja schon, welches Buch sich darin verbirgt, aber trotzdem habe ich mich sehr gefreut, da ich es schon sehr lange lesen möchte. Das Buch sieht wirklich toll aus, da es auch noch schimmert. Alles in allem war auch dies wieder eine tolle Box.

Hier noch der Inhalt des Buchs:

Beauty knows the Beast’s forest in her bones—and in her blood. Though she grew up with the city’s highest aristocrats, far from her father’s old lodge, she knows that the forest holds secrets and that her father is the only hunter who’s ever come close to discovering them.

So when her father loses his fortune and moves Yeva and her sisters back to the outskirts of town, Yeva is secretly relieved. Out in the wilderness, there’s no pressure to make idle chatter with vapid baronessas…or to submit to marrying a wealthy gentleman. But Yeva’s father’s misfortune may have cost him his mind, and when he goes missing in the woods, Yeva sets her sights on one prey: the creature he’d been obsessively tracking just before his disappearance.

Deaf to her sisters’ protests, Yeva hunts this strange Beast back into his own territory—a cursed valley, a ruined castle, and a world of creatures that Yeva’s only heard about in fairy tales. A world that can bring her ruin or salvation. Who will survive: the Beauty, or the Beast?

Quelle: goodreads.com

wp-1494349949802.jpg

Natürlich ist diese Box noch eher klein und beinhaltet nicht so teure Sachen wie z.B. Fairyloot, da noch nicht viele Shops mit dieser zusammenarbeiten, doch gut Ding braucht Weile. Auf jeden Fall wird die Box von Monat zu Monat besser.

img_20170509_164009.jpg

Advertisements

4 Kommentare zu „[Auspackbericht] Magic Chest April 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s