Rezension

[Rezension] Die wahrhafte Geschichte des Froschkönigs

34820403
Quelle: goodreads.com

Titel: Die wahrhafte Geschichte des Froschkönigs
Autorin: Pia Kovarik
Verlag: Selfpublisher
Preis: 0,99€ (ebook) || 4,99€ (Taschenbuch) [D]
ISBN: B06XXDWKGD

 

Bei Amazon kaufen

 

 

Inhalt:

Die wahrhafte Geschichte des Froschkönigs:
Der Chihuahua Diego versteht die Welt nicht mehr. Die Gebrüder Grimm müssen bei dem Märchen des Froschkönigs etwas falsch verstanden haben, da ist er sicher. Denn es war vielmehr so, dass es ein Chihuahua, nämlich er selbst es war, der in jenem Abenteuer die Hauptrolle einnahm und dies ist seine Geschichte…

Die Saga der wahrhaften Märchen:
Eine Sammlung von Märchen, die wir alle seit unserer Kindheit kennen, doch nun erfahren wir, wie sie sich wahrhaftig zugetragen haben. Ein kleines Schmunzeln wird hie und da wahrscheinlich nicht zu vermeiden sein und auch wenn das Ende sich manches Mal anders darstellt als erwartet, ist der Happy End – Faktor doch garantiert.

Quelle: goodreads.com

Meinung:

Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!


„Es war einmal ein Chihuahua namens Diego, der verstand die Welt nicht mehr.“


Das Cover finde ich sehr passend, da es, meiner Meinung nach, witzig aussieht und von der Schrift und dem Hintergrund her, wie ein Märchenbuch gestaltet ist. Darauf sieht man noch einen Chihuahua mit einer Krone und einem goldenen Ball. Diese beiden Dinge kennen wir vom richtigen Märchen und wissen somit auch, dass hier eine Verbindung besteht. Das Cover sagt also schon recht viel aus und man kann sich denken, auf was man sich hier einlässt.


Der Schreibstil der Autorin ist sehr sehr einfach und oftmals nicht ganz professionell, aber da dies eine Kurzgeschichte ist und eine lustige Geschichte sein soll, ist dies ok. Die Autorin schreibt hier die Geschichte von Diego nieder und lässt währenddessen immer mal wieder lustige Kommentare dazu fallen. Die Sätze sind ganz einfach und die Dialoge übertrieben, wie es ein hochnäsiger Chihuahua eben erzählt. Die hat dann recht gut zusammen gepasst. Ich hätte mir die Sprache nur etwas märchenhafter gewünscht.


Jeder wird die Geschichte vom Froschkönig kennen, nun stellt euch hier einfach vor, dass der Frosch der Schoßhund, ein Chihuahua, der Prinzessin war und in diese verliebt war. Denn genau so ist es in dieser 13 Seiten langen Geschichte.

Ich fand die Idee ziemlich lustig und da das Buch recht kurz ist, habe ich die Anfrage der Autorin kurzerhand angenommen. Wie schon gesagt wird die Geschichte in Form einer Geschichte erzählt. Diego ist ein ziemlich witziger Charakter, da er alles immer aufplustert und übertreibt, wie es nach der Autorin eben so ist, wenn ein Chihuahua eine Geschichte erzählt. Die Abwandlungen, wie etwa die gute Fee oder die Prinzenwahl fand ich auch ziemlich gut eingebaut und gelungen, allerdings wäre es auch schon gewesen, wenn die Geschichte ein wenig länger gewesen wäre, damit das Lesevergnügen länger anhält. Trotzdem hat es mich gut unterhalten und ich musste sehr oft schmunzeln, vor allem als Diego von seinem Weg zur Zauberin und dem Leben als Menschen berichtet. Er beschreibt hier ganz normale Probleme, die es in jeder Beziehung gibt und seine Gedanken dazu.

Alles in allem war diese Kurzgeschichte witzig und schön zu lesen, allerdings sollte man sie nicht lesen, wenn man eine Abneigung gegen Chihuahuas hat.

Fazit:

Eine nette Geschichte für Zwischendurch, die mich sehr gut unterhalten konnte. Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne, da ich Märchen sehr gerne mag und dies eine lustige Interpretation vom Froschkönig war.

5 Sterne Bewertungssystem

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s