[Filmrezension] Rampage – Big meets Bigger

Erst kürzlich waren mein Freund und ich wieder alleine im Kino, nächste Woche gehen wir wieder mit der ganzen Gang, da ist es schön, auch mal allein zu sein. Dieses Mal haben wir uns Rampage angeschaut, da wir beide Actionfilme mögen und Dwayne Johnson mitspielt. Wie er mir gefallen hat, könnt ihr hier nachlesen. Eckdaten: … [Filmrezension] Rampage – Big meets Bigger weiterlesen

Advertisements

[Rezension] Die Legende der vier Königreiche – Vereint

Wieder vereint! Die Schwestern Emelina und Olivia wollen ihr Königreich Ruina zu alter Stärke zurückführen. Doch während Olivia nach ihrer Gefangenschaft auf Rache sinnt, hofft Emelina auf eine friedliche Lösung – nun, da Cas den Thron von Lera innehat. Aber die Spannungen zwischen den Schwestern bergen Gefahren. Ein zu allem entschlossener Gegner macht sich Emelinas Zerrissenheit zwischen Loyalität und Liebe zunutze und spinnt eine blutige Intrige …

[Monatsrückblick Mai’17] Es geht weiter mit Liebe

Ich stecke immer noch in dem Genre der Liebesromane fest. Eigentlich bin ich ja DER Fantsy-Fan, aber in letzter Zeit werden es immer die NA oder YA Bücher. Vielleicht liegt es daran, dass ich gerade selber glücklich verliebt bin? Wer weiß das schon, auf jeden Fall kommt hier mein Monatsrückblick. Verliere mich. Nicht. - Laura … [Monatsrückblick Mai’17] Es geht weiter mit Liebe weiterlesen

[Rezension] Call of Crows – Enthüllt

Stieg Engstrom ist der grimmigste Wikinger, den die Welt je gesehen hat, und er hat ein Problem: Sein Klan steht kurz vor der Vernichtung – genauso wie der Rest der Menschheit – und die einzige Hilfe, auf die er bauen kann, ist ausgerechnet eine supernervige Crow. Zugegebenermaßen findet Stieg alle Leute irgendwie nervig, aber diese Frau kann er kaum aushalten. Wenn die Lage nicht so ernst wäre, würde er ihr glatt das unverschämte Grinsen aus dem Gesicht küssen … Erin Amsel liebt ihr Leben als Crow. Warum auch nicht, wo doch die anderen Klans (vor allem die Wikinger) so lächerlich arrogant und humorlos sind? Für dieses Leben wird sie kämpfen! Allerdings hätte sie nicht damit gerechnet, dass ihr dabei Stieg zur Seite steht. Immerhin ist der wunderbar einfach auf die Palme zu bringen – und zudem irgendwie süß.

[Rezension] Weil ich Will liebe

Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation.